FREDI

 

Ja, aber das ist doch...!! Ganz recht, auch wenn der kleine Mann die gleichen kulinarischen Vorlieben hat, so ist er doch kein Igel, sondern eine Fledermaus.

Eine seltene Zweifarben - Fledermaus, genau genommen.

Der geflügelte Däumling saß unglücklicherweise in Klebeband auf einer Baustelle gefangen, bis ihn endlich ein Mensch erlöste. Zwei Tage soll er da schon gehangen haben, bis jemand reagierte.Darüber nachdenken darf man nicht... Aber so kam Fredi dehydriert, ausgehungert und zu Tode erschöpft zu uns.

 

Anfangs fraß er fast wie in Zeitlupe. Ganze Würmchen schaffte er noch nicht:

Wir mußten sie ihm in winzigen Stückchen servieren, ein mühseliges Unterfangen. Dazwischen trank er tröpfchenweise aus einer Pipette. Aber im Laufe der Tage entwickelte der kleine Bursche einen ungeheuren Appetit und seine Kräfte kamen zurück.

 

Heute wohnt Fredi in seinem gemütlichen Eigenheim, einem Fledermaushäuschen hoch in den Bäumen, und in der Dämmerung zieht wieder er mit seinen Kumpels seine Kreise um den Hof.